Forschung

Am KKSB wird Statistisch-Methodische Forschung mit folgenden Schwerpunkten betrieben:

  • Adaptive Designs
  • Anwendung des EM-Algorithmus in der statistischen Auswertung
  • Bootstrap Methoden
  • Dosis-Wirkungs-Studien
  • Enrichment-Designs
  • Gruppensequentielle Designs
  • Mischverteilungen
  • Modellierung von zensierten und trunkierten Daten
  • Multiples Testen, Informative Simultane Konfidenzintervalle
  • Multivariate Statistik
  • Nichtparametrische Statistik
  • Patientenorientierte Randomisierung
  • Subgruppenanalyse
  • Survival-Analyse, Multi-State Modelle
  • Verallgemeinerte lineare Modelle und ihre nichtparametrischen Erweiterungen
  • Versuchsplanung, Stichprobenplanung

Das KKSB kann auf Erfahrungen aus einer großen Zahl an klinischen und medizinischen Studien zurückgreifen und ist an der Forschung in einer Vielzahl medizinischer Fachgebiete beteiligt. Hierzu zählen zum Beispiel:

  • Chirurgie
  • Diagnoseverfahren
  • Gynäkologie
  • Innere Medizin
  • Labormedizin
  • Onkologie
  • Ophtalmologie
  • Orthopädie
  • Pflegewissenschaften
  • Psychiatrie
  • Radiologie