Positives Votum der Ethikkommission der Ärztekammer Bremen für die Studie SiNaB

Die von der AOK Bremen begleitete und unterstützte „Studie zur intensivierten Nachsorge bei bösartigen Neubildungen der Brustdrüse in der Eigenanamnese (SiNaB)“ bekam das positive Votum der Ethikkommission der Ärztekammer Bremen. Die Studie soll am CA Institut für Radiologische Diagnostik des St. Joseph-Stift Bremen unter der Verantwortung von Herrn Prof. Dr. Felix Diekmann durchgeführt werden. Die Studie wurde in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Biometrie des KKSB geplant. Die Abteilung hat den Studienleiter bei der Protokollerstellung und beim Ethikkommissionsantrag unterstützt. Das KKSB soll verantwortlich für die Erhebung und Verwaltung der Studiendaten sein und die statistischen Auswertungen übernehmen.